Lilo David 

Ihre Reise kann beginnen

Sex Dinner

Dieses Sammelbuch, verschiedener Autoren, beinhaltet 10 erotische Geschichten.

Mein Beitrag für dieses Buch lautet:

Ich will doch nur spielen.

Bestellt werden kann man es unter folgenden Links.

Print- Buch unter :  https://www.amazon.de/dp/3741849960/

E-book zu erwerben unter:  https://www.amazon.de/dp/B01LWJ9SVB





Die Sklavin im Zug.

Übrigens ein Titel meines Verlages. Dies möchte ich gerne anmerken.

Ist zwar ein ziemlich eindeutiger Titel und dennoch kein, wie man denken könnte, 0815 Roman.

Es ist die Geschichte zweier Personen, die durch die Erzählung der Hauptprotagonistin, den Weg zu sich selbst finden. Berührend, aufwühlend, erotisch und tief gehend. Sie ist weder vulgär noch sexistisch verfasst.

Dass,  es sich hierbei um eine SM-Erotik-Geschichte handelt, ist kein Zufall.

Mich hat diese Art der Erotik / Sexualität schon immer interessiert und ich glaube, dass sie ebenso zu unserer Gesellschaft gehört, wie Blümchen Sex und oder andere Neigungen.

Marterpfahl- Verlag 

ISBN NR: 978-3-944145-42-6

Seitenzahl  212 

Hardcover / Preis   18 Euro

Online Print der Schlagzeilen 144, wird mein Buch als lesenswert und beeindruckend, sinnlich vorgestellt. Dankeschön dafür.

Leser-Kommentare dazu:

Überraschendes Ende von Saskia am 23.10.15

Sehr hohe erotische Spannung im Buch vorhanden und das Ende hat mich komplett überrascht. Sehr zu empfehlen für Personen, welche das erste Mal so ein Buch lesen. TOP!

Book pages. 3.9.16

Es ist eine ganz besondere Geschichte, viele vermuten hier einen harten Sex Roman zu finden, weit gefehlt. Es ist eine Sklavin, die ihr Leben meistert und einem Fremden aus ihrem Leben erzählt. Sie sieht gut aus, tolle Figur und sie erzählt ihre erotischen Abenteuer, sachlich, real und ohne Scheu. Ein Roman , der Gedanken über Erotik hat, aber sie auch extrem auslebt. Der Schreibstil ist gut, leicht verständlich. Eine Geschichte, die überzeugt. 

Email